Positiv auf Cannabis

#Lindow

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch gegen 19.00 Uhr in der Mittelstraße hielten Polizeibeamte einen 23-jährigen Polen in einem Pkw Toyota an, der offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Da der 23-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, erhoben die Beamten zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von 500 Euro. Zudem wurde dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: