Positiv getestete Patientin im CTK Cottbus/Chóśebuz verstorben

Eine Patientin, die positiv auf Corona getestet wurde, ist am Donnerstag im
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus/Chóśebuz verstorben. Die Frau aus
Cottbus/Chóśebuz wurde im CTK stationär behandelt und hatte
Vorerkrankungen.

%d Bloggern gefällt das: