Werbeanzeigen

#Potsdam, Am Stern – Rettungskräfte benötigten Polizeiunterstützung bei renitentem Patienten

#Potsdam, Am Stern, Gaußstraße – Sonntag, 14.04.2019 03:32 Uhr – 

Eine Potsdamer Rettungswagenbesatzung wurde gerufen, weil sich ein 22-jähriger Mann mit Rasierklingen verletzt hatte. Als diese den alkoholisierten Verletzten behandeln wollten, reagierte er aggressiv und gab an, dass er sie ebenfalls mit Rasierklingen verletzt. Daraufhin forderten die Retter die Polizei an.

Gemeinsam konnte der Mann wieder beruhigt und zum Krankenhaus gebracht werden. Er hatte 2,18 Promille intus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: