#Potsdam, Babelsberg Süd – Lkw übersieht Radfahrer beim Abbiegen

#Potsdam, Babelsberg Süd, Horstweg, Höhe Auffahrt Nuthestraße – Donnerstag, 04.07.2019, 09:45 Uhr – 

Ein 61-jähriger Fahrer eines Lkw´s mit einem Anhänger befuhr gestern den Horstweg in Potsdam aus Fahrtrichtung Heinrich-Mann-Allee. An der Anschlussstelle zur L 40 beabsichtigte er nach rechts auf diese in Richtung Potsdamer Stadtzentrum abzubiegen. Hierbei übersah der Lkw-Fahrer einen geradeaus fahrenden Radfahrer, der in Fahrtrichtung Großbeerenstraße unterwegs war. Der 60-jähirge Radfahrer kollidierte mit dem Anhänger und stürzte. Hierbei wurde der Mann schwer verletzt. Der Verletzte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. Durch die Verkehrsunfallaufnahme und die polizeilichen Maßnahmen an der Unfallstelle, kam es zu Rückstauerscheinungen rund um die Unfallstelle.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: