Werbeanzeigen

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt – Fahren unter Alkohol (3,18 Promille)

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Zeppelinstraße – Mittwoch, 15.05.2019, 02:25 Uhr – 

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Potsdam führten in der Zeppelinstraße stationäre Verkehrskontrollen durch. Ein Tatverdächtiger versuchte sich mit seinem PKW Opel Corsa der Kontrolle durch Umfahren zu entziehen. Der PKW konnte nach kurzer Zeit eingeholt und kontrolliert werden. Beim Alkoholtest pustete der Fahrer sich auf einen Wert von
3,18 Promille.
Nach der Blutprobenentnahme und Anzeigenaufnahme wurde der 48-jährige Potsdamer aus der Maßnahme entlassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: