#Potsdam – Graffiti in der Innenstadt auf frischer Tat

#Potsdam; Jägervorstadt; Jägerallee – Sonntag, 15.09.19, 04:20 Uhr – 

Eine aufmerksame Polizeibeamtin der Inspektion Potsdam stellte auf dem Weg zur Arbeit eine männliche Person fest, die sich auffällig verhielt. Die Beamtin sprach die Person an, hielt die Person fest und verständigte die im regulären Dienst befindlichen Kräfte der Inspektion Potsdam, die kurze Zeit später eintrafen. In der Luft lag ein Geruch von frisch verarbeiteter Farbe, wie er häufig bei frisch begangenen Graffitidelikten festzustellen ist. Die Beamten stellten in unmittelbarer Nähe einen frischen Farbauftrag fest. Die verdächtige Person hatte frische Farbanhaftungen an den Händen. Der 27-jährige führte auch noch Sprühdosen mit sich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: