#Potsdam – Hausfriedensbruch und Widerstand

#Potsdam, Galileistraße – Samstag, 07.09.2019, 22:50 Uhr – 

Nachdem der Gast eines Imbisses in der Galileistraße mehrere andere Gäste anpöbelte, beleidigte und dem Hausverbot des Betreibers nicht nachkam, wurde am späten Samstagabend die Polizei gerufen. Auch als die Polizei vor Ort war, kam der Mann dem Hausverbot nicht nach. Auch einem, durch

die Beamten ausgesprochenen Platzverweis, kam er nicht nach. Infolge dessen wurde der 38-Jährige fixiert, wobei er erheblichen Widerstand leitstete. Der alkoholisierte Mann kam in Polizeigewahrsam. Auf dem Weg dorthin beleidigte er die Beamten massiv. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruchs, Widerstandes und Beleidigung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: