Werbeanzeigen

#Potsdam – Illegale Abfallentsorgung

#Potsdam, Waldstück zwischen Groß Glienicke und Seeburg – Donnerstag, 08.08.2019 gegen 02:40 Uhr – 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stellte eine Streife der Polizeiinspektion Potsdam einen Renault Master fest, welcher einen Waldweg zwischen Groß Glienicke und Seeburg verließ.

Im Fahrzeug befanden sich vier Personen aus dem osteuropäischen Raum, davon eine auf der Ladefläche.

Wie sich herausstellte, wurden durch die Fahrzeuginsassen zuvor mehrere Kubikmeter Hausmüll im Wald abgeladen.

Hinzu kommt, dass der Fahrer des Fahrzeugs Personaldokumente aus verschiedenen Ländern mit sich führte. Da dadurch, neben den begangenen Umweltdelikten, der Verdacht einer illegalen Einreise vorlag wurde der Fahrer festgenommen.

Die Person auf der Ladefläche führte keine Personaldokumente mit sich und wurde zur Klärung der Identität in Gewahrsam genommen.

Da die beiden verbliebenen Fahrzeuginsassen keine gültige Fahrerlaubnis besitzen, wurden die Schlüssel zum Fahrzeug sichergestellt, um ein Fahren ohne Fahrerlaubnis zu unterbinden.

Die entsprechenden Strafverfahren wurden eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: