Werbeanzeigen

„Potsdam liest ein Buch“ im Erlenhof 32 am Schlaatz

Die öffentliche Lektüre von „Marzahn, mon amour. Geschichten einer Fußpflegerin“ geht weiter. In der Reihe „Potsdam liest ein Buch“ des Hans Otto Theaters lesen Prominente von Januar bis März jeweils donnerstags an wechselnden Orten aus dem Erzählband der Autorin Katja Oskamp vor. Am Donnerstag, 27. Februar, wird die Schauspielerin Eva Weißenborn (ehemaliges Ensemble-Mitglied des HOT und bekannt unter anderem durch ihre Rolle als Baggerfahrerin im Film „Gundermann“) ihre vier Lieblingsgeschichten lesen. Die Lesung findet in den Projekträumen des Grundbildungszentrums der Volkshochschule (VHS) im Stadtteil Schlaatz statt. Beginn ist um 19 Uhr im Erlenhof 32. Der Eintritt ist frei.

Leseexemplare liegen an verschiedenen Orten der Stadt aus (siehe www.hansottotheater.de ). Außerdem hält die Stadt- und Landesbibliothek (SLB) Leihexemplare bereit.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: