Werbeanzeigen

#Potsdam – Schiffsunfall

#Potsdam, Potsdamer Havel, Yachthafen Potsdam (Kastanienallee) – 21.04.19, 05:07 Uhr – 

In den frühen Morgenstunden stellte eine namentlich bekannte Zeugin fest, dass sich das Kabinenschiff „STECHLIN“ von seiner Liegestelle gelöst hatte und treibend ein Sportboot beschädigte. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr sicherte das Schiff an der Spundwand. Durch die Wasserschutzpolizei erfolgte neben der Schiffsunfallaufnahme auch eine intensive Spurensuche. Weiterhin wurden mögliche Zeugen zum Hergang befragt. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass das Schiff durch Unbekannte Täter losgebunden wurde, ermittelt die Wasserschutzpolizei wegen des gefährlichen Eingriffes in den Schiffsverkehr. Hinweise zu verdächtigen Personen die sich zwischen 01- 05 Uhr im Bereich des Uferweges oberhalb des Yachthafens aufhielten nimmt die Wasserschutzpolizei in Potsdam unter Tel. 03319688424 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: