#Potsdam, Schlaatz – Widerstand geleistet

#Potsdam, Schlaatz, Wiesenhof – Dienstag, 24.09.2019, 19:35 Uhr – 

 

Die Polizei wurde am Dienstagabend wegen eines Hausfriedensbruchs in den Wiesenhof gerufen. Während die Beamten dort den Sachverhalt aufnahmen, wurde auch der Tatverdächtige am Ort angetroffen. Der stark alkoholisierte Tatverdächtige verhielt sich den Beamten gegenüber unkooperativ, kam jedoch einem erteilten Platzverweis zunächst nach.  Er kehrte jedoch kurz darauf zurück. Zur Durchsetzung des Platzverweises beabsichtigten ihn die Beamten nun in Polizeigewahrsam zu nehmen. Den nun folgenden polizeilichen Maßnahmen widersetzte sich der 29-jährige Mann, so dass er zu Boden gebracht und fixiert werden musste. Anschließend wurde er in das Polizeigewahrsam gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruchs, Widerstandes und Beleidigung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: