Werbeanzeigen

Potsdamer Seniorenwoche wird verschoben

Die diesjährige Potsdamer Seniorenwoche, die ursprünglich für die Zeit vom 13. bis 21. Juni geplant war, wird verschoben. Dies teilt der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam mit.

Hintergrund sind die dafür notwendigen aufwändigen Vorbereitungen von mehr als 40 anspruchsvollen Veranstaltungen, die zahlreiche persönliche Kontakten voraussetzen.  Der Seniorenbeirat möchte vermeiden, dass sich die zahlreichen engagierten Seniorinnen und Senioren dabei unnötigen Risiken einer Ansteckung mit dem Coronavirus aussetzen – insbesondere, da sie zu der besonders betroffenen Risikogruppe zählen.

Die Organisatoren der Potsdamer Seniorenwoche folgen damit der Entscheidung, die 27. Brandenburgische Seniorenwoche zu verschieben. Diese soll in geeigneter Form im Herbst 2020 nachgeholt werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: