Werbeanzeigen

#Premnitz – Polizei sucht Zeugen nach möglicher Unfallflucht

#Premnitz, Alte Hauptstraße/Bergstraße – Freitag, 09.08.2019, 21:37 Uhr – 

 

Eine Zeugin wurde am vergangenen Freitag auf einen verletzten Mann aufmerksam, der ihr, ein stark beschädigten Fahrrad tragend, entgegenkam. Vor der Zeugin brach der Mann schließlich zusammen, woraufhin die Frau sofort einen Rettungswagen verständigte. Während der Klärung des Sachverhaltes konnte bekannt gemacht werden, dass der Mann höchst wahrscheinlich kurz zuvor in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Bei der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten Schäden an dem Fahrrad feststellen und eruieren, dass sich der Unfall an der Kreuzung Alte Hauptstraße/Bergstraße ereignet haben muss. Nach den Spuren vor Ort schien der 25-Jährige die Alte Hauptstraße aus Richtung Milow in Richtung Bergstraße in Premnitz gefahren zu sein. Bei dem Versuch die Straßenseite zu wechseln, wurde er augenscheinlich von einem Fahrzeug erfasst. Es befanden sich keine Personen oder Fahrzeug am Unfallort, die eine Unfallbeteiligung erkennen ließen, sodass die Polizei derzeit von einer Unfallflucht ausgeht. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Daher fragt die Kriminalpolizei:

Wer konnte am Freitagabend gegen 21:30 an der Kreuzung Alte Hauptstraße/Bergstraße in Premnitz oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Unfallgeschehen in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf Personen oder Fahrzeuge geben, die an dem Unfall beteiligt waren?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Havelland unter der Rufnummer 03322-275 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polbb.eu/hinweisnutzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: