#Prenzlau – Betrunken geradelt

Während ihrer Streife durch die Berliner Straße entdeckten Polizisten am Nachmittag des 04.09.2019 einen Radfahrer, der offensichtlich nicht gerade nüchtern in die Pedale trat. Sie besahen sich den Mann einmal etwas näher und bemerkten schnell, dass von ihm Alkoholgeruch ausging. Ein entsprechender Test brachte dann auch 3,18 Promille als Ergebnis auf das Display. Der 58 Jahre alte Prenzlauer musste sein Fahrrad stehen und im Krankenhaus Prenzlau eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen. Deren Auswertung wird zeigen, welcher Wert ihm letztlich tatsächlich vorzuwerfen ist.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: