#Prenzlau – Die Polizei bittet um Mithilfe

Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln gegenwärtig zu einem Raubdelikt, welches sich am 05.06.2019, gegen 14 Uhr, in einer Wohnung am Marktberg zugetragen haben soll.
Demnach waren zwei Männer bei dem Mieter vorstellig geworden und hatten ihn dann gewaltsam in das Innere der Wohnung gedrängt. Dort wurde er geschlagen und musste Bargeld, ein Handy und eine Spielekonsole aushändigen. Damit flüchteten die Täter dann in unbekannte Richtung. Den Mann ließen sie blutend im Hausflur zurück, der dann im Krankenhaus behandelt werden musste.

Die Ermittler bitten nun weitere Zeugen, die sich bislang noch nicht mit ihnen in Verbindung gesetzt haben, dies unter der Rufnummer 03984 350 zu tun.

Wer hat am 05.06.2019, gegen 14:00 Uhr, etwas gesehen, was mit der Tat in Zusammenhang zu bringen ist? Wer kann Hinweise zu zwei Männern geben, die zu diesem Zeitpunkt eiligst einen Hausaufgang am Marktberg verließen und dabei u.a. eine Spielekonsole mit sich führten?

Selbstverständlich können Sie Ihre sachkundigen Hinweise auch über die Internetwache www.polizei.brandenburg.de oder jede andere Polizeidienststelle geben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: