Werbeanzeigen

#Prenzlau – Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

In der Friedrichstraße lag am Donnerstagnachmittag ein geöffnetes Duschgel im Brunnen vor dem Kino. Schaum hatte sich auf dem Wasser gebildet. Zwei Tauben wirkten apathisch und Passanten veranlassten, dass die Tiere an das Tierheim übergeben wurden. Eine Taube verendete kurze Zeit später. Der Brunnen wurde vorläufig stillgelegt und eine Wasserprobe entnommen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: