#Prenzlau – Führerschein sichergestellt

In der Uckerpromenade fiel der Polizei am 25. April, gegen 23.30 Uhr, ein PKW Opel auf, dessen Fahrer in Schlangenlinien fuhr. Er bemerkte nicht, dass er anhalten sollte, sogar Blaulicht erkannte er erst nach mehreren hundert Metern. Der 31- Jährige war nicht einmal in der Lage einen Atemalkoholtest durchzuführen. Die Polizisten stellten seinen Führerschein und den Fahrzeugschlüssel sicher und begleiteten ihn zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus. Er erhielt eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: