Pyrotechnik geworfen – zwei Personen verletzt

#Berlin – Gestern Abend warfen Unbekannte einen pyrotechnischen Gegenstand in den Eingangsbereich eines Restaurants in Neukölln. Nach den bisherigen Ermittlungen und Angaben von Zeugen kam es gegen 19.15 Uhr zur Explosion der Pyrotechnik am Richardplatz. Dadurch erlitten zwei Personen, eine 35-jährige Frau und ein 52-jähriger Mann, ein Knalltrauma. Vier Männer sollen vom Ort geflüchtet sein. Die Ermittlungen zu der Tat führt das Fachkommissariat beim Landeskriminalamt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: