Quadfahrer verletzt

#Velten – An der Kreuzung Breite Straße/ Lindenstraße musste gestern gegen 14.15 Uhr der Fahrer eines Pkw VW verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender Skoda-Fahrer bemerkte das offenbar zu spät und fuhr auf den VW auf, Schaden ca. 10.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Hinter diesem Verkehrsunfall konnte eine Ford-Fahrerin ihr Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand bringen, ein nachfolgender Quadfahrer jedoch nicht. Der 53-jährige Oberhaveler am Steuer des Gefährts fuhr auf den Ford auf und verletzte sich. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch diese zweite Kollision entstand ca. 4.500 Euro Sachschaden. Die Breite Straße musste zeitweise gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: