Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

#Rathenow, Mühlendamm – 

Dienstag, 15.12.2020, 08:25 Uhr – 

Durch einen beteiligten Autofahrer wurde die Polizei am Morgen über einen Unfall am Schwedendamm in Rathenow informiert. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es aufgrund eines Vorfahrtsfehlers zu einem Zusammenstoß des PKW mit einem Radfahrer. Der 26-jähriger Fahrer des Renault fuhr auf der Straße „Vor dem Mühlentor“ und wollte in den Schwedendamm einbiegen. Dabei übersah er offenbar den vorfahrtsberechtigten 84-jährigen Radler, der stürzte und schwer verletzt wurde. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Schäden an den Fahrzeugen konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten am Unfallort nicht festgestellt werden. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: