Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

#Berlin – Schwerste Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Neukölln zu. Der 41-Jährige war gegen 17.30 Uhr in der Glasower Straße in Richtung Karl-Marx-Straße unterwegs, als er an der Einmündung mit einem VW Golf kollidierte. Bei dem Aufprall schleuderte der Mann gegen ein Verkehrszeichen sowie einen weiteren Mast und anschließend auf die Fahrbahn. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur intensivmedizinischen Behandlung in eine Klinik. Der 37 Jahre alte Autofahrer erlitt einen leichten Schock, lehnte aber eine Behandlung ab.

%d Bloggern gefällt das: