Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt worden

#Prenzlau – 

 

Am 15.12.2020 wurde der Polizei gegen 19:00 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet. In der Vincentstraße waren kurz zuvor ein Skoda Octavia und ein Radfahrer zusammengestoßen. Dadurch stürzte der 24-Jährige zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn in das Pasewalker Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest erbrachte bei dem jungen Mann einen Wert von 0,57 Promille.

Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun zur genauen Unfallursache und gehen ersten Zeugenhinweisen nach, wonach der Radfahrer den Fußgängerweg in der Vincentstraße bei für ihn rotem Ampelsignal nutzte.

 

%d Bloggern gefällt das: