Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Potsdamer Straße – 

Donnerstag, 05. November 2020, 17:00 Uhr – 

Im Kreuzungsbereich der Potsdamer Straße und Wust kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Dabei war der 60-jährige Fahrer eines Skoda zuvor offenbar kurz unaufmerksam. Beim Abbiegen übersah er eine vorrangberechtigte Radfahrerin (45), so dass es in weiterer Folge zu einem Zusammenstoß kam und die Radfahrerin stürzte. Die Frau erlitt dadurch einen Kopfplatzwunde, weswegen sie kurz darauf von Rettungskräften behandelt werden musste. Später brachten sie die Radfahrerin dann für weitere Behandlungen in ein umliegendes Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf zirka 500 Euro geschätzt. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: