Radfahrer beim Ausparken übersehen

#Blankenfelde, Karl-Liebknecht-Straße – Montag, 20.01.2020, 13:41 Uhr – 

Eine 30-Jährige informierte gestern Nachmittag die Polizei darüber, dass sie von einem Auto angefahren wurde, als sie entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg mit einem Rad fuhr. Sie befuhr den Gehweg in der Karl-Liebknecht-Straße, kam aus Richtung des Kreisverkehrs und fuhr in Richtung des Parkplatzes eines dort ansässigen Nettos. Als sie auf Höhe der Einfahrt zum Parkplatz war, wurde sie von einer Pkw-Fahrerin, die den Parkplatz mit einem Dacia verlassen wollte, angefahren. Hierbei stürzte und verletzte sich die 30-Jährige. Die 61-jährige Fahrerin des Dacia brachte die Verletzte zu einem Arzt. Die später informierte Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und fertigte eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr.

%d Bloggern gefällt das: