Radfahrer erfasst

#Liebenwalde – Ein 50-jähriger Oranienburger Radfahrer befuhr gestern gegen 09.30 Uhr die Berliner Straße und wurde von einem vorbeifahrenden Pkw Audi erfasst, welcher durch einen 35-jährigen Oberhaveler geführt wurde. Es kam zum Zusammenstoß, weil offenbar kein ausreichender Sicherheitsabstand durch den 35-Jährigen eingehalten worden war. Der Radler verletzte sich dabei leicht, ein Rettungswagen wurde nicht benötigt. Der Gesamtschaden ist bislang noch nicht bekannt. Gegen den Fahrer des Audi ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

%d Bloggern gefällt das: