Werbeanzeigen

Radfahrer ins Krankenhaus gefahren

#Prenzlau – 

An der Ecke Vincent-/Brautstraße stießen am 3. April ein PKW Skoda und ein Radfahrer zusammen. Der Radfahrer wurde verletzt und im Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Sein Fahrrad war nicht mehr benutzbar. Am PKW entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Nun untersucht die Kriminalpolizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: