Radfahrer kollidiert mit Fußgänger

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Neuendorfer Straße – 
Donnerstag, 25. Februar 2021, 06:30 Uhr – 
Am frühen Donnerstagmorgen fuhr ein 58-jähriger Radfahrer auf dem gemeinsamen
Fuß- und Radweg der Neuendorfer Straße in Richtung Nikolaiplatz. In Höhe der
Luckenberger Schule querte plötzlich eine auf dem Gehweg laufende Fußgängerin (20)
den Radweg. Der Radfahrer versuchte noch die Fußgängerin abzuhalten, kam jedoch
auf dem mit Splitt bedecktem Radweg ins Schlingern und stürzte schließlich vom Fahrrad. Dabei verletzte sich der Mann an der Hüfte und der rechten Hand.
Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die Verletzungen und brachten den 58-
Jährigen in ein umliegendes Krankenhaus. Es entstand weiter kein Sachschaden. Die
Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: