Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht

#Potsdam, Babelsberg, Haltestelle „Alt Nowawes“ – 

Montag, 14.09.2020 16:20 Uhr – 

Der Polizei wurde am Montagnachmittag mitgeteilt, dass ein Radfahrer gestürzt sei und sich dabei verletzt habe. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 61-jährige Radfahrer den Radweg zwischen dem Zentrum Ost und Babelsberg, als aus bislang unbekannter Ursache eine Fußraste am Vorderrad wegbrach und sich verhakte. Der Radfahrer und sein vierjähriger Enkel, welcher auf einem Kindersitz auf dem Rad saß, kamen zu Fall – sie trugen beide keinen Helm. Der 61-jährige wurde mit leichten Kopfverletzungen und dem unverletzten Kind durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Am Rad entstand leichter Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: