Werbeanzeigen

Radfahrer tot aus dem Rhein geborgen

#Freiburg (ots)

Ein Radfahrer ist am Montagabend, 15.07.2019, gegen 18:30 Uhr, durch die Schweizer Wasserrettung tot aus dem Rhein geborgen worden. Bei dem Toten handelt es sich um einen 71 Jahre alten Fahrradfahrer. Sein Fahrrad wurde am Rheinufer am Rande des schmalen Uferwegs zwischen Altenburg und Jestetten gefunden. Derzeit laufen die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Todesursache. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wem der Radfahrer am Montag auf dem Weg aufgefallen ist oder wer sonstige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8963-0, zu melden. Neben deutschen Rettungskräften waren auch der Schweizer Rettungsdienst, die Schweizer Wasserrettung und die Kantonspolizei im Einsatz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: