Radfahrer verletzt

#Hennigsdorf – Ein 75-jähriger Hennigsdorfer wurde heute gegen 08.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Ruppiner Chaussee in Stolpe-Süd bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er überquerte gerade mit einem Fahrrad die Querungshilfe am Kreisverkehr. Dabei wurde er zunächst von einem den Kreisel verlassenden Pkw vorgelassen. Aber der 75-Jährige übersah offenbar einen Pkw Audi, der gerade in den Kreisverkehr einfahren wollte und es kam zur Kollision. Der Radfahrer musste in einem Rettungswagen behandelt werden. Es entstand ca. 450 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: