Radfahrer verletzt

#Neuruppin – Ein 49-jähriger Neuruppiner wurde gestern gegen 16.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Alt Ruppin verletzt. Er war mit einem Fahrrad entlang der Bundesstraße 167 auf dem Radweg gefahren und an der Einmündung zum Neumühler Weg mit einem VW kollidiert. Der 49-jährige Fahrer aus dem Landkreis OPR hatte den Radfahrer beim Auffahren auf die Bundesstraße offenbar übersehen. Der Radfahrer stürzte und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ca. 200 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: