Radfahrer versus Skoda

#Perleberg – Ein 17-jähriger Radler befuhr gestern Mittag die Berliner Straße in Richtung eines Discounters. Offenbar fuhr er anschließend auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der zu dieser Zeit dort fahrende 69-jährige Skoda-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Radler stürzte und verletzte sich leicht. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Angehörigen des 17-Jährigen wurden verständigt. Sein Rad wurde vor Ort gesichert. Am Skoda entstand ca. 3.000 Euro Sachschaden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: