Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

#Berlin – Eine Radfahrerin erlitt gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr die 15-Jährige gegen 14.20 Uhr auf dem Fahrradschutzstreifen die Danziger Straße von der Greifswalder Straße aus kommend in Richtung Bötzowstraße. Dabei erfasste sie ein 33-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen den rechtsseitigen Fahrradschutzstreifen kreuzte, um in eine Parklücke einzufahren. Die Jugendliche stürzte in Folge des Zusammenstoßes zu Boden und verletzte sich schwer am Kopf und der Schulter. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Renault-Fahrer blieb unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord).

%d Bloggern gefällt das: