Radfahrerin beim Verkehrsunfall schwer verletzt

#Berlin – Heute Vormittag in Baumschulenweg kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Radfahrerin schwer verletzte. Laut Ermittlungen vor Ort soll die 37-jährige Frau gegen 10.20 Uhr in der Baumschulenstraße in Richtung Späthstraße gefahren sein. An der Kreuzung Sonnenallee Ecke Baumschulenstraße soll es zu einem Zusammenstoß mit einer 35-jährigen Nissan-Fahrerin gekommen sein, die mit ihrem Pkw auf der Südostallee in Richtung der Sonnenallee fuhr. In Folge dessen stürzte die Fahrradfahrerin und zog sich Verletzungen zu. Sie wurde mit einer Kopfverletzung durch den zum Ort gerufenen Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt wird. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 übernahm die weiteren Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: