Radfahrerin gestürzt

Brandenburg an der Havel, Dom, Grillendamm – 

Sonntag, 11. April 2021, 17:45 Uhr – 

Eine 32-jährige Radfahrerin war am späten Sonntagnachmittag mit ihrem Fahrrad auf dem Grillendamm in Richtung Mühlentorstraße unterwegs, als sie, aufgrund der Erhöhung einer Steinkante, die den Fußgänger- vom Radweg trennt, die Kontrolle über das Fahrrad verlor und zu Fall kam. Dabei verletzte sie sich leicht am Arm. Rettungskräfte brachten die Frau für ambulante Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus. Am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden der vorerst auf 50 Euro geschätzt wurde. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen. Ein Angehöriger kümmerte sich um die Sicherung des Fahrrades.

%d Bloggern gefällt das: