Radfahrerin gestürzt

#Neuruppin – Um 14.40 Uhr befuhr gestern eine 41-jährige Neuruppinerin mit einem Fahrrad die Karl-Marx-Straße in Richtung Rheinsberger Tor und wollte an einem stehenden Pkw Skoda vorbeifahren. Offenbar weil die 31-jährige Nutzerin aus Neuruppin die Radlerin nicht bemerkte, öffnete sie die Fahrzeugtür sodass es zur Kollision kam. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Ein Fahrradhelm verhinderte mutmaßlich schlimmere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Die 41-Jährige wollte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: