Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

#Berlin – Lebensgefährliche Verletzungen erlitt gestern Mittag eine Radfahrerin bei einem Unfall in Reinickendorf. Nach bisherigen Ermittlungen war ein 53-Jähriger gegen 12.40 Uhr mit einem Lkw in der Scharnweberstraße in Richtung Seidelstraße unterwegs und bog rechts in den Eichborndamm ab. Dabei erfasste er die 48 Jahre alte Radfahrerin, die in gleicher Richtung unterwegs war. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: