Werbeanzeigen

Radfahrerin nach Kollision mit Lkw verletzt

#Ludwigsfelde, Potsdamer Straße/Fuchsweg – Freitag, 08.11.2019, 08:26 Uhr – 

 

An der Kreuzung Potsdamer Straße/Fuchsweg in Ludwigsfelde kam es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 77-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden ist. Ein Lkw fuhr aus dem Fuchsweg kommend an die Potsdamer Straße heran und bog nach rechts in Fahrtrichtung Struveshof ab. Als sich der 43-jährige Lkw-Fahrer bereits auf der Fahrbahn der Potsdamer Straße befand, bemerkte er eine Kollision und stoppte das Fahrzeug. Sodann er eine schwer verletzte 77-Jährige mit einem Fahrrad auf der Fahrbahn liegen sehen. Da die Dame aufgrund ihrer Verletzungen zum Unfallhergang nicht befragt werden konnte, ist der exakte Ablauf derzeit noch ungeklärt. Die Geschädigte wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Beamten nahmen den Verkehrsunfall auf und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr. Die Kriminalpolizei ermittelt zum Unfallhergang.

Die Polizei sucht Zeugen des Verkehrsunfalls: Wer konnte am Freitagmorgen gegen 08:26 Uhr in der Potsdamer Straße Ecke Fuchsweg Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Verkehrsunfall  in Verbindung stehen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371-60 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: