Werbeanzeigen

Radfahrerin schwer verletzt

#Berlin – Eine Radfahrerin erlitt in der Nacht zu Samstag bei einem Verkehrsunfall in Pankow schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 60-Jähriger mit einem Toyota auf der Mühlenstraße in Richtung Florastraße unterwegs, als es kurz hinter der Einmündung Masurenstraße zum Zusammenprall mit der 25-Jährigen kam. Diese war mit ihrem Fahrrad aus der Masurenstraße kommend, nach rechts in die Mühlenstraße eingebogen und soll vom rechten Fahrbahnrand in die Fahrbahnmitte gefahren sein, wo sie vom 60-Jährigen erfasst wurde. Rettungskräfte brachten die junge Frau mit Kopf- und Armverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: