Radfahrerin stürzt im Gleisbett

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Am Alten Markt – 

Montag, 19. Oktober 2020, 07:45 Uhr – 

Am Montagmorgen war eine 45-jährige Radfahrerin auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung des Potsdamer Hauptbahnhofes unterwegs. Auf Höhe des Filmmuseums geriet die Frau dann mit ihrem Fahrrad ins Gleisbett der Straßenbahn, verkantete sich und stürzte. Dadurch erlitt sie eine Kopfplatzwunde, die kurze Zeit später von Rettungskräften untersucht wurde. Die Radlerin musste für eine ambulante Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: