Werbeanzeigen

Radfahrerin tödlich verletzt

#Berlin – Heute Mittag kam es in Friedrichshain zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin verstarb. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer die Petersburger Straße in Richtung Landsberger Allee. Als er gegen 11.45 Uhr rechts in die Mühsamstraße abbiegen wollte, erfasste er dabei die 62-jährige Radfahrerin, die die Petersburger Straße ebenfalls in dieselbe Richtung befuhr. Die Fahrradfahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch am Ort verstarb. Der Fahrer des Betonmischers erlitt einen Schock und wurde mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Die Ermittlungen zu der Unfallursache werden durch ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 5 geführt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: