Werbeanzeigen

Radfahrerin von dreirädrigem Motorrad erfasst – Fahrer begeht Unfallflucht

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichsfelde hat ein bisher Unbekannter gestern eine 67 Jahre alte Radfahrerin verletzt und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann gegen 17.50 Uhr mit einem dreirädrigen Motorrad in der Sewanstraße in Richtung Straße Am Tierpark unterwegs. Hier soll er beim Linksabbiegen in die Straße Am Tierpark die Kontrolle über sein Gefährt verloren haben und erfasste daraufhin die Radfahrerin auf dem Radweg der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Frau stürzte und blieb am Boden liegen. Der Unfallverursacher stieg gemäß Zeugen zunächst ab und lief auf die Verletzte zu. Eine Zeugin leistete bei der Frau Erste Hilfe. Der Unfallverursacher entfernte sich vor Eintreffen der alarmierten Polizei und der alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr. Die Radfahrerin kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Gemäß Zeugen soll der Unfallverursacher alkoholisiert gewirkt haben. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verursachung eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinwirkung sowie wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort dauern an.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: