Radler mit Alkohol und Drogen

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Rathenower Straße – 

Samstag, 14.11.2020, 03:42 Uhr  – 

Bei Kontrolltätigkeiten der Polizei am frühen Samstagmorgen wurde ein 38-jähriger Radfahrer angehalten. Der festgestellte Alkoholgeruch führte zu einem Testergebnis von 1,71 Promille. Bei der Durchsuchung der Person fand man in einer Zigarettenschachtel geringe Mengen einer betäubungsmittelähnlichen Substanz, diese wurde sichergestellt. Nach Entnahme eine Blutprobe und Erhebung einer Sicherheitsleistung, der Radfahrer ist polnischer Nationalität, konnte dieser aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen werden.

Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: