Radlerin abgefahren

Hohen Neuendorf – Heute Morgen gegen 07.40 Uhr befuhr ein elfjähriges Mädchen mit dem Rad entgegengesetzt den gemeinsamen Geh- und Radweg des Kreisverkehres in der Waldstraße und wurde offenbar durch eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Oberkrämer mit ihrem Pkw Renault übersehen. Als die Fahrerin den Kreisverkehr in Richtung der Waldgrundschule verlassen wollte, überquerte das Mädchen die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin das Kind stürzte und sich leicht verletzte. Die Erziehungsberechtigten wurden informiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Gegen die 55-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: