Radlerin ins Straucheln geraten

#Neuruppin – Eine 63-jährige Ruppinerin befuhr heute gegen 09.15 Uhr mit ihrem Fahrrad die Friedrich-Engels-Straße stadteinwärts und bemerkte offenbar an der Ecke zur Präsidentenstraße einen von rechts kommenden Pkw zu spät. Durch abruptes Stoppen geriet die Radlerin ins Straucheln und stürzte letztlich mit dem Rad. In einem Rettungswagen musste sie vor Ort behandelt werden. Es kam nicht zur Kollision mit dem Pkw. An dem Rad entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 50 Euro.

%d Bloggern gefällt das: