Räuberischer Diebstahl

Brandenburg an der Havel, Potsdamer Straße – 

Dienstag, 04.08.2020, 18:24 Uhr – 

 

Als am Dienstagabend ein Mann ein Lebensmittelgeschäft in der Potsdamer Straße ohne zu bezahlen verlassen wollte, sprach ihn eine Mitarbeiterin an. Daraufhin schlug er mehrmals in ihre Richtung, wobei er die Frau einmal im Gesichtsbereich traf. Glücklicherweise blieb die Mitarbeiterin unverletzt. Als er sich anschließend entfernen wollte, hielt ihn die Frau fest. Der Mann wurde zur Identitätsfeststellung mit zur Polizeiinspektion genommen, von wo aus der 27-Jährige nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen räuberischen Diebstahls.

%d Bloggern gefällt das: