Räuberischer Diebstahl

Bad Belzig, Dippmannsdorf – 

Tatzeit: Freitag, 30.07.2021, 01:15 Uhr – 

 

Sorglosigkeit wurde einem Eigentümer eines Einfamilienhauses zum Verhängnis.

Er hatte in den sehr frühen Morgenstunden im Wohnzimmer ferngesehen, als er Geräusche aus dem Flur wahrnahm. Daraufhin begab er sich in den Hausflur und sah drei ihm unbekannte männliche Personen.

Einer der drei hielt ein Holzkästchen in den Händen, das aus dem Eigentum des Geschädigten stammte.

Als der Geschädigte versuchte die Tatverdächtigen festzuhalten, drückten sie ihn beiseite und flüchteten mit einem dunklen PKW vom Tatort. Der geschädigte Hauseigentümer wurde nur leicht verletzt.

Die drei Täter konnten in das Einfamilienhaus gelangen, weil der Hauseigentümer, wie gewohnt, den Haustürschlüssel von außen in der Haustür stecken ließ.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt jetzt: Wer hat die Tat beobachtet oder kann diesbezüglich Hinweise geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses erreichen Sie unter: www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: