Räuberischer Diebstahl

#Potsdam, Berliner Vorstadt, Berliner Straße – 

Donnerstag, 27.01.2022, 15:30 Uhr – 

 

Die Polizei ist am Donnerstagnachmittag in die Berliner Vorstadt gerufen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte ein bislang unbekannter Mann einen Discountmarkt mit Waren verlassen, ohne diese zu bezahlen. Durch zwei Mitarbeiter soll der Mann zunächst festgehalten worden sein, wobei es anschließend zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein soll. Im weiteren Verlauf soll ein zweiter Unbekannter hinzugekommen und die beiden Mitarbeiter geschlagen haben, so dass sie den anderen Mann losließen. Die beiden Mitarbeiter blieben unverletzt. Beide unbekannten Männer flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte nicht zum Auffinden möglicher Tatverdächtiger. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern weiter an.

Zeugen, die etwas beobachtet haben und Angaben machen können, können sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508 0 melden. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services unseres Bürgerportals unter: www.polizei.brandenburg.de oder direkt unter: polbb.eu/Hinweis.

%d Bloggern gefällt das: