#Rangsdorf – Diebstahlserie

#Rangsdorf, Kienitzer Straße – Sonnabend, 02.11.2019, 10:20 bis 12:00 Uhr – 

Insgesamt 5 Geschädigte meldeten der Polizei, in Rangsdorf bestohlen worden zu sein. Durch einen oder mehrere bisher unbekannte Täter wurde versucht Handtaschen und Beutel zu entwenden, die an Fahrrädern hingen oder im Gepäckkorb lagen. Dreimal misslang das jedoch da sie durch die Geschädigten angesprochen wurden. Zweimal gelang es einem Täter Beutel aus Fahrradkörben zu entwenden. Die Tatorte waren die Kienitzer Str. in Höhe Rondell, Bahnunterführung, Netto und Edeka. Ein Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, kurze schwarze Haare, dunkle Augen, ungefähr 16 -20 Jahre, klein, südländischer Phänotyp, bekleidet war er mit einer schwarzen matten Bomberjacke mit Fellkragen, weißen Turnschuhe (Knöchel) und schwarzer Cargohose, er war mit einem sportlichen Fahrrad unterwegs. Mehrere Streifenwagen bestreiften das Gebiet ohne die gesuchte Person anzutreffen. Anzeigen wurden aufgenommen, die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming ermittelt weiter.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: