#Rasierklinge auf Spielplatz gefunden

#Berlin – Ein spielendes Kind fand gestern Vormittag eine Rasierklinge auf einem Spielplatz in Prenzlauer Berg. Als die 6-Jährige die Rasierklinge, die sie auf dem Arnswalder Platz gefunden hatte, ihrem Vater abends zu Hause übergab, alarmierte der 51-Jährige gegen 21:30 Uhr die Polizei. Die Rasierklinge wurde daraufhin durch eine Funkwagenbesatzung des Polizeiabschnittes 16 an der Wohnanschrift zu Beweiszwecken sichergestellt. Die anschließende Absuche des Spielplatzes durch die Einsatzkräfte brachte keine weiteren Rasierklingen zu Tage. Der Spielplatz wurde mit Absperrband gekennzeichnet und das Bezirksamt Pankow informiert, dass nach ähnlichen Fällen in der jüngsten Vergangenheit schon Hinweisschilder aufgestellt hatte. Die Ermittlungen des Fachkommissariats der Polizeidirektion 1 beziehen sich nun nicht nur auf die versuchte gefährliche Körperverletzung, sondern auch auf die Klärung, ob es Zusammenhänge mit den vergangenen Funden von Rasierklingen und Reißzwecken auf Spielplätzen gibt.

%d Bloggern gefällt das: